Willkommen bei der TTU Bad Oeynhausen!

 

Wer Spaß am Tischtennis hat oder gute Trainingsmöglichkeiten sucht ist bei uns genau richtig.

Wir haben Mannschaften in den unterschiedlichsten Klassen, von den Herren in der 3. Kreisklasse angefangen bis hin zur NRW-Liga.

Auch der Nachwuchs ist bei uns, sowohl bei den Jungen als auch bei den Schülern, bestens vertreten.

Da sollte für jeden etwas dabei sein. Unsere Trainingszeiten findest du hier.

 

Unsere Teams

Spielbetrieb & Ergebnisse

Kontaktieren Sie uns

 

Neuigkeiten

 

 

Demnächst bei TTU BO...

 

Aktuelle Spielberichte 2018/2019

 

Bezirksliga: TTU Bad Oeynhausen III : TSVE 1890 Bielefeld – 5:9

Um es positiv auszudrücken, nur drei Punkte trennen die 3. Mannschaft vom 4. Tabellenplatz. Negativ betrachtet befindet man sich auf dem Abstiegs-Relegationsplatz, trotz fast ausgeglichenem Punktekonto. Auch gegen die Bieleflder musste man sich leider geschlagen. Bis zum Stand von 3:3 sah es nach einer ausgeglichenen Angelegenheit aus, doch mit 5 Einzelsiegen der Bielefelder in Folge war die Partie entschieden. Leider halfen auch nicht die beiden folgenden Zähler im mittleren Paarkreuz durch Frank Hagemeier und Jakob Jensen (2 Einzelsiege), die kurz aber vergeblich die Hoffnung auf ein Unentschieden schürten. Des Weiteren punkteten Tiede/Sebening und Michael Tiede.

 

Kreisliga: TTU Bad Oeynhausen IV : TTC Rahden II – 2:9

Einen Tag zum Vergessen erlebte die „Vierte“. Jeder einzelne TTU-Akteur zeigte seine schwächste Saisonleistung. Der Tabellendritte aus Rahden war in allen Belangen klar die bessere Mannschaft und bescherte dem Tabellenführer die erste Saisonpleite. Die beiden Zähler für die TTU erspielten Schulze/Otto und Tigran Hakobyan.

 

1.Kreisklasse: SuS Veltheim III : TTU Bad Oeynhausen V – 4:9
                         TG Werste : TTU Bad Oeynhausen V – 9:7

Für den Aufstiegsaspiranten in der 1 Kreisklasse war die letzte Woche eine Englische Woche, auf die man mit gemischten Gefühlen zurück blicken kann.
Zunächst musste die „Fünfte“ in Veltheim an die Platte treten und hatte dabei nicht nur mit den Gegenspieler, sondern auch mit dem gewöhnungsbedürftigen Plastikball der Veltheimer zu kämpfen.
Letztendlich präsentierte sich die Mannschaft aber in guter Form und gewann das erste Spiel der Woche mit 9:4.
Im zweiten Spiel kam es dann dann zum Spitzenduell gegen den TG Werste, bei dem man sich für die deutliche Niederlage der Hinrunde revangieren wollte.
Das Match verlief bis zum Ende auf Augenhöhe und hatte im ein oder anderen Moment auch ein paar Überraschungen für beide Teams parat.
Am Ende musste man sich jedoch im fünften Satz des Abschlussdoppels geschlagen geben, hat aber das Minimalziel erreicht und ist weiterhin Tabellenführer.

1.Kreisklasse: TV Jahn Neesen : TTU Bad Oeynhausen VI – 7:9
Ersatzgestärkt erkämpft sich die „Sechste“ den Sieg im Spiel gegen den TV Jahn Neesen.
Auf gleich drei Spieler musste die Mannschaft aus Oeynhausen an diesem Tag verzichten, da man aufgrund des Parallelspiels der „Fünften“ vereinsdienlich zwei Spieler abgab und zeitgleich Reinhard Willer verletzungsbedingt ausfiel.
Trotz dieser suboptimalen Voraussetzungen kämpfte man um jeden Punkt und gewann am Ende durch ein sehr stark gespieltes Abschlussdoppel mit 9:7.
Für Oeynhausen Punkteten zunächst  Doppel Sven Brinkmann/Rolf Behrmann und Gerhard Neuber/Manfred Sauerbrei, sowie in den folgenden Einzeln Sven Brinkmann (1), Rolf Behrmann (2), Dominik Kuhn (2) und Marcel Stiede (1).
Den letzten Punkt sicherten erneut Gerhard Neuber/Manfred Sauerbrei im Abschlussdoppel.

3.Kreisklasse: TTU Bad Oeynhausen VII : TuS Victoria Dehme II – 6:8
Ein umkämpftes, aber am Ende bitteres Spiel erlebte die „Siebte“ am Freitag gegen den Tabellennachbarn aus Dehme.
Wie eng die Partie war zeigt sich bereits in der Bilanz der Fünf-Satz Spiele (9).
Den besseren Start erwischten die Gäste die zunächst beide Doppel und das erste Einzel für sich entschieden und somit schnell mit 3:0 in Führung gingen.
Trotz aller Bemühungen lief man danach dem frühen Rückstand bis zum Ende hinterher und verlor am Ende knapp mit 6:8.
Es Punkteten Jens-Uwe Rüffer (1), Dominik Kuhn (2), Torsten Knappmeyer (2) und Klaus Hansmeier (1).

Jungen Kreisliga: TTV Lübbecke : TTU Bad Oeynhausen II – 2:8
In bestechender Form zeigte sich die „Zweite“ Jungenmannschaft und lies dem Gegner aus Lübbecke keine Chance.
Bereits zu Beginn zeigten sie im Doppel, als auch den beiden folgenden Einzelwettbewerben wo der Hammer hängt und bauten diese Führung nach und nach zum endgültigen 8:2 Sieg aus.
Die Siege erzielten im Doppel Marvin Theves/Jeremias Pohle, sowie in den Einzeln Michael Hopfmann (2), Claas Brinkmann (1), Marvin Theves (2) und Jeremias Pohle (2).

Schüler Kreisliga: TSV Hahlen : TTU Bad Oeynhausen – 7:3
Dem Tabellenführer aus Hahlen hatte die „Erste“ Schülermannschaft trotz aller Bemühungen am Ende nicht allzu viel entgegenzusetzen.
Das Spiel war eng und hätte an vielen Stellen auch anders ausgehen können, denn wenn man auf die Satzstatistik schaut zeigt diese mit 23:19 lediglich vier Sätze Unterschied an.
Doch in den entscheidenden Momenten war es die Heimmannschaft aus Hahlen die sich durchsetzen konnte und somit am Ende mit 7:3 gewann.
Die Ehrenpunkte für Oeynhausen holten Michael Hopfmann (1), Lennart-Marten Schmidt(1) und Jannis Wilmsmeier(1). 

 

UNSERE SPONSOREN:

 

BESUCHER:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 TTU Bad Oeynhausen